myTronic365 – Eine Bestellung, eine Qual

2 Dezember 2010 von pkoo Kommentieren »

Wenn man im Web unterwegs ist, besucht man über kurz oder lang doch eine größere Anzahl an Plattformen die Artikel verkaufen.
Über Preissuchmaschinen findet man davon immer mehr – natürlich haben alle super Bewertungen erhalten und sind von anderen Portalen geprüft worden…

Ich habe versucht eine Seagate FreeAgent DockStar dort für einen – wie ich sagen muss – wirklich sehr guten Kurs zu ergattern.
Zum Zeitpunkt der Bestellung (10.11.2010) war die Ware laut Shop vorrätig und „sofort lieferbar“. Also schnell bestellt und direkt bezahlt. Geld geht ja heutzutage schnell vom Konto runter 😉 braucht aber etwas bis es beim Shopbetreiber ankommt.
Die Bestellbestätigung ging auch prompt bei mir ein. Klar, EDV sei Dank, aber so wird schneller, persönlicher Service zumindest signalisiert.
Nicht umsonst wird die Mail doch von Simone De Pascale höchstpersönlich „unterschrieben“. (Jaja…Firmensignatur usw…)
Da zumindest ab diesem Punkt doch noch Menschen eingreifen, gebe ich Shopbetreibern gerne etwas mehr Zeit, als bei großen Ketten wie z.B. Amazon (da kann ich online eh alles einsehen).

  • ERwartet hätte ich zumindest, dass mein Geldeingang bestätigt wird.
  • ERwartet hätte ich auch, dass ich über etwaige Lieferprobleme informiert werde.

Daher habe ich erst am 23.11. versucht über das Kontaktformular den Status der Bestellung zu erfragen.
Der erste Dämpfer:

Vielen Dank, wir werden uns um Ihre Anfrage innerhalb der nächsten 48 Stunden kümmern und Ihnen Antworten.

48 Stunden um auf eine Anfrage zu reagieren? Nuja okay. Scheint wohl wirklich ein kleinerer Laden zu sein – abwarten war wieder angesagt.
Am Freitag hatte ich aber immer noch keine Antwort erhalten. Nix mit 48 Stunden bis zur Antwort.
Also erfolgte am Montag der nächste Versuch, einen Status zu erfragen. Diesmal per Telefon. Super hierbei, keine kostenpflichtige Hotline, sondern scheinbar eine Nummer im Büro! Da frohlocke ich doch – denn da sollten ja alle Informationen vorliegen und der Anruf ist dank Flatrate auch kostenlos 🙂

Im Nachhinein bin ich da auch froh drum. Öffnungszeiten der Hotline sind unter der Woche von 09:00 bis 18:00 Uhr.
Beim ersten Versuch kommt nach wenigen Ruftönen eine Weiterleitung auf eine Ansage.

Entweder Sie rufen außerhalb unserer Geschäftszeiten an oder alle unsere Mitarbeiter befinden sich in einem Telefonat.

Ja gut – ich habe ja schon gemerkt, dass es scheinbar ein kleiner Laden ist. Also im 10-Minuten-Rhythmus immer wieder versucht.
Nach 3-4 Versuchen hatte ich dann wirklich jemanden am Telefon.
Dabei kam dann heraus, dass der Artikel ja vergriffen war (ich sollte eine E-Mail bekommen haben – und doch in meinem Spam-Ordner nachschauen), und eine neue Lieferung am Dienstag (30.11.) wieder eintrifft.
Und natürlich wird einer davon dann auch sofort an mich verschickt.
Also das Typische was man an einer Hotline hört um den Kunden zu beschwichtigen.
Auf Nachfrage ob denn zumindest mein Geld schon im System verbucht wurde, bekam ich im Anschluss an das Telefonat eine Bestätigungsmail.
Während des gesamten Telefonates wirkte mein Gesprächspartner durchwegs freundlich, kompetent und nett.
Lediglich ein wenig unter Zeitdruck war er wohl 🙂
Aber da kenne ich auch andere Beispiele, die nicht so gut sind!

Jetzt ist der 02.12. und ich habe immer noch keine Versandbestätigung oder das Gerät in den Händen.
Sicher ist der von mir bestellte Artikel derzeit sehr beliebt, und die 35EUR ein echter Kampfpreis gewesen, aber auch ein EDV gestützter Shop hat eine Lagerverwaltung die Bestellungen markieren kann.
Peinlich auch, dass an der Hotline gesagt wird, das eine Information per Mail versendet wurde – diese aber nicht angekommen ist.
Und auf Versprechen wie „verschicken wir morgen“ kann man sich leider auch nicht verlassen.
Ich hätte lieber 5-10EUR mehr investieren und bekannte Shops aufsuchen sollen.
Dann müsste ich jetzt nicht jammern / meckern, sondern könnte etwas über die Seagate FreeAgent DockStar schreiben…

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.